DREILICH Hochdruckreinigung Service spendet Desinfektionsmittel

Am Dienstagmorgen erreichte die Freiherr-vom-Stein Oberschule eine großzügige Spende. Mit rund 100 Litern Handdesinfektionsmittel und hochwertigen Desinfektionsspendern unterstützt Klaus Dreilich vom Nordhorner Unternehmen „DREILICH Hochdruckreinigung Service“ die zusätzlichen Hygienemaßnahmen der Freiherr-vom-Stein Oberschule im Rahmen der Corona-Pandemie. „Das Desinfektionsmittel schützt die Schülerinnen und Schüler wie auch die Lehrkräfte weitestgehend vor einer Infektion und gibt ihnen das Gefühl von Sicherheit am Arbeitsplatz“ erklärt der stellvertretende Schulleiter Birger Wieking bei der Spendenübergabe.

Klaus Dreilich möchte damit nicht nur helfen, sondern auch ein Zeichen setzen. Er betont, dass in dieser schwierigen und belastenden Zeit nicht nur an sich gedacht werden darf. Vielmehr müssten auch andere Betriebe und Einrichtungen ihre Unterstützung anbieten und nicht die Augen vor der Realität verschließen.

Wir danken Herrn Dreilich und freuen uns über sein großes Engagement!