Aktuelles

Notbetreuung auch in den Osterferien

Die Notbetreuung kann nun auch für Schüler in Anspruch genommen werden, bei denen nur ein Elternteil in den genannten Berufsgruppen tätig ist (siehe Infobrief). Außerdem findet eine Notbetreuung auch in den Osterferien statt.


Schulschließung

von Mo, 16.3. bis voraussichtlich 18.4.


Informationen zum Coronavirus

Einen Elternbrief zum Download gibt es

hier


Neuer Flyer

mit Schulinformationen

Link


Termine der Abschlussprüfungen

Englisch (mündlich): 05.05.20
Deutsch: 20.05.20
Englisch (schriftlich): 26.05.20
Mathematik: 28.05.20
Mündliche Prüfungen: 22.06.20
weitere Informationen

hier


IServ-Anmeldung

Schulbuchausleihe

Sponsoren

 

Vorlesewettbewerb 2019

Im Deutschunterricht der sechsten Klassen wurde in den letzten Wochen gemeinsam gelesen, denn der alljährliche Lesewettbewerb stand an. Im Zuge dessen entwickelte sich bei den Schülerinnen und Schülern eine größere Lesefreude und sie gaben sich Mühe, ihre ausgewählten Jugendbücher in der Klasse vorzustellen und eine unterhaltsame Stelle daraus möglichst fehlerfrei und betont vorzulesen. Diejenigen, die das besonders gut schafften, wurden von ihren Klassen in die Endrunde gewählt.

Zur Ermittlung des Schulsiegers traten daraufhin am vergangenen Dienstag folgende Schülerinnen und Schüler als Klassensieger an: Ulas Sabahoglu (6a "Rupets Tagebuch") Greta Sárközi (6b "Ich wünscht ich wär ein Kaktus") Nils Kurucz (6c "Die drei ??? Kids") David Kroo (6d „Gregs Tagebuch“). Gespannt wurden die dreiminütigen Lesebeiträge von den Klassenkameradinnen und -kameraden begleitet. Zwischendurch gab es jubelnden Applaus. Als Fremdtext wurden Textstellen aus der Lektüre „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ von der dreiköpfigen Jury ausgewählt: Frau Schlimme, Frau Tarsus und Herr große Lögten übernahmen in diesem Jahr als Deutschlehrkräfte im sechsten Jahrgang die Organisation und Durchführung der Veranstaltung, Herr große Lögten führte zudem als Moderator durch den Nachmittag.

Die Wertungen der Jury lagen zuletzt sehr dicht beieinander und den ersten und zweiten Platz trennte lediglich ein Punkt. Zum Schulsieger wurde Nils Kurucz aus der Klasse 6c gewählt, gefolgt von Greta Sárközi (6b); Ulas Sabahoglu (6a) und David Kroo (6d) teilen sich den dritten Platz. Die Lesenden waren sehr stolz auf ihre Leistungen und erhielten Schulpreise. Der Erstplatzierte durfte einen Buchgutschein entgegennehmen, die Platzierten kleine Geschenke und natürlich einen großen Applaus des gesamten Jahrgangs für ihre guten Leistungen. Sehr schön war, dass auch weitere Gäste den Wettbewerb begleiteten. So waren unsere Schulleiterin Frau Brandt-Lattka, die Sozialpädagogin Frau Lampe, Elternvertreter aus der Klasse 6c und unsere „Kombiklasse 5/6“ mit ihrer Klassenlehrerin Frau Grohn der Einladung zum literarischen Nachmittag gefolgt. Auch Theresa Honikel, die FSJlerin der Schule, begleitete und unterstützte die Verranstaltung tatkräftig. 

Die Schule wünscht Nils Kurucz, der unsere Schule nun beim Kreisentscheid vertreten wird, viel Erfolg!

Weitere Bilder gibt es hier.

 

 

 

 

 

Kooperationspartner

 

 

 

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.