Termine

Mi, 20.11.19
Buß-und Bettag
Mo, 18.11.19 - Fr, 06.12.19
Praktikum 9Hb
So, 24.11.19
Totensonntag
Mi, 27.11.19
19:30 - 21:30
Elterninformationsabend: Cybermobbing
Sa, 30.11.19
10:00 - 13:00
Infotag Gymn. am Stadtring
Mo, 02.12.19
17:30 - 19:00
Gesamtkonferenz
Mo, 02.12.19
19:00 - 21:00
Elternabend: Einfach clever lernen

Newsletter

IServ-Anmeldung

Schulbuchausleihe

Sponsoren

 

Albert Stegemann diskutiert mit Schülern

 

Jedes Jahr kommen Politiker deutschlandweit an Schulen und diskutieren mit Schülerinnen und Schülern über Europa. Die Freiherr-vom-Stein Oberschule lud im Zuge des EU-Projekttages Albert Stegemann ein, um sich mit den Schülerinnen und Schülern des 10. Jahrgangs über politische Themen auszutauschen. Bereits im vergangenen Jahr besuchte der Bundestagsabgeordnete die Nordhorner Schule an der Taunusstraße, da er die Patenschaft für ihr Projekt „Schule gegen Rassismus – Schule mit Courage“ übernommen hatte.

Im voll besetzten Kunstraum traf Albert Stegemann in der vergangenen Woche auf interessierte Jugendliche, die sich im Politikunterricht gut auf diesen Tag vorbereitet hatten und eine Vielzahl an Fragen „loswerden“ wollten. Sie stellten unterschiedliche europäische Themen zur Diskussion, wie beispielsweise den Brexit, die Dieselfahrverbote, den Mobilfunk- und Breitbandausbau, die Flüchtlings- und Integrationspolitik, den aufkommenden europäischen Rechtspopulismus oder die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei. Auch innenpolitische Themen, die speziell Deutschland betreffen, wie die Sicherheitslage im Land oder die Ausstattung der Polizei oder Bundeswehr wurden von den Schülerinnen und Schüler angesprochen. Großes Interesse bestand bei Fragen zum Artikel 13 und dem Klimaschutz, aus denen sich eine lebhafte Diskussion entwickelte.

Albert Stegemann zeigte sich in dieser Diskussion als offener, interessierter Politiker, der die Fragen und Sorgen junger Menschen versteht und diese ernst nimmt. Zum Schluss der Veranstaltung ermunterte er die Schülerinnen und Schüler auf dem Schulhof weiter politisch zu diskutieren und sich gesellschaftlich zu engagieren.

Einen herzlichen Dank an Albert Stegemann für diese gelungene Veranstaltung, die unsere Schule im nächsten Jahr gerne wiederholen möchte. Denn: so macht Politik Spaß und das Interesse für politisches Engagement wird auf diese Weise bei jungen Menschen geweckt.

Auszeichnungen

 

 

 

 

 

Kooperationspartner

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.