Kreisentscheid Vorlesewettbewerb 2018

 

Am 11.02.2018 fand der jährliche Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchverlags in der Grafschaft Bentheim statt. Hierbei traten die 14 Schulsieger der sechsten Klassen in der Stadtbibliothek Nordhorn gegeneinander an.

 

Für die Freiherr-vom-Stein Oberschule trat Victoria Verbeek aus der Klasse 6d an. Nach der offiziellen Begrüßung starteten die Schüler/innen mit dem dreiminütigen Vortrag ihres Wahltextes. Victoria präsentierte souverän ihr Buch „Beste Freundin dringend gesucht“ von Katja Alves und las ihre selbst gewählte, spannende Textstelle sicher vor. Nachdem alle Teilnehmer ihre Lieblingsstelle aus ihren Büchern vorgelesen hatten, musste sich die fünfköpfige Jury das erste Mal beraten. In dieser Zeit hatten die Vorleser eine kurze Verschnaufpause.

Im zweiten Durchlauf mussten alle Teilnehmer eine unbekannte Textstelle vorlesen. Diese lasen sie aus der Neuerscheinung „Johnny und die Pommesbande“ von Simone Holz vor. Das Buch erschien erst am 19.02.2018 offiziell auf dem Markt, sodass die Schüler/innen zu den ersten offiziellen Lesern zählten. Der Text hatte viele knifflige Wörter zu bieten, aber Victoria meisterte auch diese Herausforderung super. Im Anschluss hatte die Jury die schwierige Aufgabe, den/die Sieger/in zu wählen. Dies fiel ihnen nicht leicht, da alle Kinder toll vorgelesen hatten. Letztendlich entschieden sie sich für eine Schülerin des evangelischen Gymnasiums. Alle anderen Teilnehmer erhielten eine Urkunde sowie eine Überraschungstasche. Somit konnte Victoria stolz und zufrieden nach Hause gehen. Auch wir gratulieren ihr ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg.