Aktuelles

Elternbrief Sept.19

Informationen zur WhatsApp-Nutzung

Link


Termine

Di, 24.09.19
10:30 - 11:40
Impfaktion SJG 8 Landkreis
Mo, 30.09.19
19:30 - 21:00
Schulelternratssitzung, Mensa
Do, 03.10.19 - Do, 17.10.19
Herbstferien
Do, 03.10.19
unterrichtsfrei, Tag der deutschen Einheit
Fr, 18.10.19
Herbstferien - letzter Ferientag

Newsletter

IServ-Anmeldung

Schulbuchausleihe

Sponsoren

 

LESUNG an der Freiherr-vom-Stein Oberschule

450 Schülerinnen und Schüler treffen renommierten Jugendbuchautor

 

Für den 07. Februar 2018 initiierte die Fachkonferenz Deutsch eine Lesung, an der die Jahrgänge 7-10 teilnahmen. DIRK REINHARDT, ein renommierter Kinder- und Jugendbuchautor, las im Gemeindehaus Am Alten Markt in Nordhorn aus zwei unterschiedlichen Büchern vor, schulte damit eine der Kernkompetenzen des Faches Deutsch (Zuhören) und begeisterte die Jugendlichen mit den Berichterstattungen seiner Recherchen. Mithilfe medial gestützter Präsentationsformen führte er die Schülerinnen und Schülern in die Thematiken der jugendliterarischen Werke ein.

 

Dem siebten und achten Jahrgang stellte der Schriftsteller seinen Roman Train Kids vor: Fünf Jugendliche wollen vor Armut und Gewalt aus ihrer Heimat Mexiko in die USA flüchten. REINHARDT schilderte während der Lesung beeindruckend die Abenteuer seiner Reise durch Mexiko, die er vor dem Verfassen seines nominierten Werkes für den Deutschen Jugendbuchpreis antrat, um sich die Bedingungen der Kinder und Jugendlichen vor Ort anzusehen. Sichtlich beeindruckt folgten die Schülerinnen und Schüler seinem Beitrag, stellten anschließend viele Fragen und ließen sich ihre Bücher von ihm persönlich signieren.

In der darauffolgenden Lesung präsentierte der Autor dem neunten und zehnten Jahrgang mit spannenden Zeitzeugenberichten, Fotos und originalen Schriftstücken aus der Zeit des Nationalsozialismus seinen Tagebuchroman Edelweißpiraten. REINHARDT verdeutlichte mit den vorgelesenen Textstellen, wie es zum politischen Widerstand der Organisation in seinem Roman kommt und welchen Konsequenzen sich die Protagonisten stellen müssen. Die Thematik des NS-Regimes war den Schülerinnen und Schülern nicht fremd, da das Thema im Geschichtsunterricht bereits behandelt wurde und somit der historische Kontext erfasst werden konnte. Auch während des Lesebeitrages aus den Edelweißpiraten ergaben sich Fragen, über die sich in einer anschließenden Gesprächsrunde ausgetauscht wurde.

Beide Beiträge machten Zuhörer/-innen neugierig, diese Bücher selbst zu lesen. Durch einen bereitgestellten Büchertisch der Buchhandlung Taube bekamen die Jugendlichen die Möglichkeit, die Romane direkt vor Ort zu bekommen und mit einer Widmung vom Autor versehen zu lassen.

Für die atmosphärische Unterstützung bedankt sich die Freiherr-vom-Stein Oberschule beim Team des Gemeindehauses Am Alten Markt und bei der Blumeninsel für die dekorative Pflanze!

Es war für alle Beteiligten eine gelungene und lohnende Veranstaltung!

 

Weitere Bilder hier

Auszeichnungen

 

 

 

 

 

Kooperationspartner

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok