05921/80290

fvs-obs@schulen-noh.de

Zeugnisübergabe der Abschlussklassen

Anders, aber nicht weniger schön. Die Zeugnisvergaben der Abschlussklassen fanden im Foyer des Neubaus statt und hatten trotz der eingeschränkten Rahmenbedingungen einen besonderen Charme. Neben digitalen Grußworten der Schulleitung, der Eltern- und SchülervertreterInnen durften die Absolvierenden mit jeweils einem Familienmitglied und ihren Klassenleitungen die Feierlichkeiten zelebrieren. In festlicher Kleidung nahmen sie ihre Zeugnisse und Auszeichnungen entgegen. Viele überragende Leistungen und besonderes Engagement zeigten Schülerinnen und Schüler des ersten Oberschuljahrgangs der Freiherr-vom-Stein Oberschule, der ein ganz besonderer war. Neben den Neuerungen und Veränderungen, die mit der Einführung der Oberschule 2015 kamen und sich durch die letzten sechs Jahre zogen, wurden Herausforderungen angenommen und bewältigt. Die Klassen entwickelten sich in einem Jahrgangskollektiv und die zurückliegende Zeit wurde von der Schülervertretung für alle in Form einer gemeinsamen Schiffsreise dargestellt. Gemeinsam wurden verschiedene Häfen angesteuert und "das Corona-Gewitter" hatte die Reise aller am Schulleben Beteiligten in den vergangenen eineinhalb Jahren noch einmal mächtig ins Wanken gebracht. "Durch die organisierte Steuerung der Schul-Kapitäne und -Matrosen wurden wir jedoch sicher in den Ziel-Hafen gebracht." Dieses Bild verdeutlichte die turbulente Zeitreise der vergangenen Jahre und das erlösende Ende mit dem Blick auf die schöne Zeit an der Oberschule. Ein besonderer Dank galt der Schulleitung und allen Lehrkräften.

Auch an dieser Stelle wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern und deren Familien alles Gute und viel Erfolg für die weiteren Wege!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.